Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2011 angezeigt.

re:publica 2017

re:publica 17 #LoveOutLoud

Kein Spaß mehr am Lesen...

Da flattert wie üblich der abonnierte Spiegel ins Haus und wie so üblich beginne ich auch so ziemlich gleich nach Erhalt damit darin zu lesen und/oder zu blättern...

Diesmal fällt mir aber vor allem eines auf: Ich blättere viel mehr darin herum und lese kaum mehr als die Überschriften und heute am Donnerstag bin ich mir sicher, dass das eine der ungelesensten Ausgaben seit langem bleiben wird.

Das liegt nicht etwa an der Qualität der Artikel oder daran, dass ich vielleicht anderer Meinung bin... nein alleine die Sammlung der Katastrophen vergällt mir die Leselust, denn selten wird der Bürger eines Staates von der Politik derart für dumm und unmündig gehalten, wie es im Moment der Fall ist:

Parteien, die die vom Bundesverfassungsgericht angeordnete Änderung des Wahlgesetzes in Bezug auf Überhangmandate lieber nicht auf die demokratischste Weise ändern wollen, sondern lieber so, dass sie weiterhin möglichst viele Sitze für sich bekommen...

Banken, die längst kaum noch Staatsschulden von…