Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2013 angezeigt.

re:publica 2017

re:publica 17 #LoveOutLoud

Petes Web-Review 04/30/2013

Vampurrtags:googlecatsPosted from Diigo. The rest of my favorite links are here.

Petes Web-Review 04/26/2013

Teilnehmen - Saatgut: Bunte Vielfalt statt genormter Einfalt! - CampactLocusAlles wissenswerte über die besonderen Toiletten dieses Planeten.. :)tags:locustoilettenBoss vs. Leadertags:googlelustigAtom: Dynamo-Ladegerät fürs FahrradRichtig gute Idee... ich seh mir das mal an und vielleicht Kichstarte ich ja mit.. :)tags:fahrradstromhandyPosted from Diigo. The rest of my favorite links are here.

openSUSE 12.3: Kernel-Panic in letzer Sekunde

Für meinen Heim-Desktop bleibt die Version 12.3 vorerst ein Wunschtraum... :(

In den letzten Tagen habe ich vergeblich versucht, den Rechner von 12.2 (!) auf die neueste Version zu bringen und in späteren Anläufen eine Neuinstallation, doch der Installer (ich nutzte den NetInstall)
blieb buchstäblich in letzter Sekunde hängen und hinterließ jeweils ein nicht startbares System...

Merkwürdig daran:
Der gesamte Prozess lief bis zu diesem Punkt absolut störungsfrei und unproblematisch, aber in der Schlussphase beim Abspeichern der Konfiguration von Soundkarte etc (also schon auf einem rebotteten System!) zerschießt sich auf einmal alles...
So war ich auch zur Neuinstallation gezwungen.

Einmal bekam ich immerhin noch einen Bildschim zu lesen auf dem "Kernel panic failed sync cpu0" als Kernmeldung erkennbar war aber sonst blieb das System einfach völlig festgefahren stehen.

Rebootete man den Rechner dann, bekam man entweder nur die Zeile "GRUB_" zu Gesicht oder der Rech…

Petes Web-Review 04/24/2013

Bang-Historytags:googlePosted from Diigo. The rest of my favorite links are here.

Petes Web-Review 04/23/2013

FreeTDS | Free Development software downloads at SourceForge.netFreier Treiber für MS-SQL und  Sybase-Datenbankentags:dbconfigurationodbcdriverhttp://www.unixodbc.org/doc/FreeTDS.html#ConfigurationAus einer Virtuellen Maschine mit Sybase ODBC connecten...  hier steht die Grundanleitung.tags:phpdbconfigurationodbc<?php 

# connect to a DSN "MSSQLTest" with a user "cheech" and password "chong" 
$connect = odbc_connect("MSSQLTest", "cheech", "chong"); 

# query the users table for all fields 
$query = "SELECT * FROM users"; 

# perform the query 
$result = odbc_exec($connect, $query); 

# fetch the data from the database 
while(odbc_fetch_row($result)) { 
$field1 = odbc_result($result, 1); 
$field2 = odbc_result($result, 2); 
print("$field1 $field2\n"); 


# close the connection  
odbc_close($connect); 

?> Posted from Diigo. The rest of my favorite links are here.

Petes Web-Review 04/21/2013

Nach Boston-Anschlag: Friedrich will Videoüberwachung ausweiten - SPIEGEL ONLINEEs hat aber niemanden gerettet...tags:bostonterrorsicherheitvorratsdatenspeicherungvideoüberwachungMiranda ist keine Limonade | König von HaunstettenIn Boston knallt es und bei uns will man wieder speichern... wie uns die Politik mal wieder für summ verkauft...tags:bostonterrorsicherheitvorratsdatenspeicherungWas Herr Friedrich leider übersehen hat ist die Tatsache, dass all die Video-Überwachung die Anschläge nicht verhindert hat. Es ist also mal wieder typischer Bullshit wenn man behaupten wolle, Videoüberwachung wüde die Sicherheit vergrößern. Apropos Sicherheit, hier mal ein sehr gutes Zitat von einem anderen Präsidenten: Frühjahrtraining...tags:lustigPosted from Diigo. The rest of my favorite links are here.

openSUSE: zypper Upgrade von 11.4 auf 12.3

Es gibt ja viele Gelegenheiten, bei denen man in der IT sprichwörtlich vom Hundertsten zum Tausendsten gelangt.
Einer dieser Momente war der Bedarf einer zusätzlichen PHP-Bibliothek auf einem virtuellen VM-Ware-Server mit einem openSUSE 11.4-Betriebssystem:
Da der Support abgelaufen ist, waren schlicht die Software-Repositories bereits offline und es war so eben nicht mehr einfach möglich meinen Wunsch zu erfüllen.

Natürlich hatte ich das Upgrade ohnehin längst auf der ToDo-Liste aber ebn nur nicht gerade in deisem Moment.

Wie macht man nun am geschicktesten ein Upgrade eines virtuellen Servers, der dazu noch nicht mal lokal vorliegt, sondern in den Tiefen des hauseigenen Netzwerks?

Die Grundidee war nun, das es der Server sozusagen autark tun sollte, also ohne Installations-CD oder Abhängigkeit vom einem USB-Stick und nach Möglichkeit ohne das System dabei für mehr als einen Reboot anhalten zu müssen.
Das sollte dan auch als Test für künftige, regelmässige Upgrades sein...

Entspreche…

openSUSE 12.2: Veromix-Widget statt KMix

Angeregt durch einen kleinen Artikel in der Linux-Welt 1/2013 habe ich mich mal daran gemacht mir das Veromix-Widget auf den KDE-Desktop zu holen und die Standard-Anwendung KMix dafür stillzulegen.

KMix ist leider nicht sehr komfortabel in der Bedienung und so ist man bei mehr als einer tonproduzierenden Anwendung schnell dabei dauernd mit dem Schieberegler die Lautstärke anzupassen.

Veromix hingegen stellt für alles, was Töne macht, einen eigenen Schieberegler zur Verfügung, mit dem man die Lautstärke der jeweiligen Anwendung separat regulieren kann.
Der Clou ist jedoch, dass man nun mit dem "Master-Regler" die Lautstärken aller Anwendungen im eingestellten Verhältnis zur Master-Lautstärke mit verschiebt.

Verständlicher ausgedrückt: Einmal eingestellt,  reguliert man über den Hauptregler die Lautstärke des Systems und aller tongebenden Anwendung gleichzeitig.

Die Installation ist dabei denkbar einfach:
Rechtsklick auf dem leeren Desktop und Miniprogramme zunächst entsperren…